Unsere Küche – Der freiRaum der Einheit

Der freiRaum der Einheit lebt Wertschätzungsökonomie
auf dem Blauen Blume Insel Festival
Das wundervolle Essen, das wieder durch die liebevollen Hände von Uwe Spörl, Audrey Bayes und dem freiRaum -Team gezaubert wird, ist in diesem Jahr noch bunter und schöner.
Diese Lebensmittel und die Küchenausstattung habt ihr mit dem Ticket erworben. Für Ihre Arbeit wünscht sich unser Küchenteam eine besondere Art der Wertschätzung – Eure Mitarbeit oder einen Wertschätzungsbeitrag.

Die wunderbare Philosophie vom freiRaum der Einheit:
Wer wir sind:
unglaublich glückliche Genuss-Welten-Erschaffende Menschen, welche in sich und im Miteinander wachsen und lernen.

Was unsere Mission ist:
zu einem liebevollen, achtsamen und respektvollen Zusammenspiel in Eigenverantwortung einzuladen.

Wie wir dahin kommen:
indem wir auf Festivals und anderen Events einen freiRaum eröffnen, in dem Selbstermächtigung und ein kreatives, liebevolles, gemeinsames Schaffen möglich gemacht werden.

Konkret heißt das:
Wir kochen, backen und organisieren zusammen und verpflegen Menschen mit unserer mobilen Küche als Gemeinschaftserfahrung. Dabei geht es auch um das Finden von neuen Wegen des Seins und Schaffens.
Wir laden Dich ein Dich selbst einzubringen: Ein Hauptbestandteil unseres Wirkens ist es, sehr leckeres Essen zuzubereiten. Dabei verzichten wir auf die klassischen Grenzen zwischen Wirt und Bewirteten. Wir laden jeden Gast ein, selbst zu entscheiden, was ihm unsere Leistung wert ist und ob und wie er mitmachen will. Du darfst teilnehmen an einem Experiment auf der Blauen Blume die Versorgung mit leckerem Essen zu gewährleisten und trotzdem in der Freiheit zu sein, selbst zu entscheiden, was es dir wert ist (Richtwert sind 30€ - 50€ für den gesamten Zeitraum und/oder Deine Mithilfe)
Über den Ticketpreis finanzieren wir die Kosten für die Bauern und Großhändler.

Wir richten uns auf folgendes aus:
• Wir geben in Liebe aus dem Herzen
• Wir achten einander und jeden einzelnen als gleichberechtigt und wegen seiner ganz besonderen Einzigartigkeit als gleich wertvollen Bestandteil des Ganzen
• Wir lernen uns als Teil von Kreisläufen wahrzunehmen und erkennen und fördern natürliche Kreisläufe (u.a. durch das Achten von regionalem Anbau und nachhaltiger Produktion) - für eine gesunde Erde als Lebensraum für viele weitere Generationen unserer Kinder und Kindeskinder.