AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (ONLINE-SHOP)

 

  • 1 Geltungsbereich und Anbieter
  1. (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Du bei dem Online-Shop der

Blauen Blume e.V. Pannierstr. 6 / 12047 Berlin

Vorsitzende: Jennifer Kunstreich, Jakob Ellwanger, Jendrik Bradaczek

tätigst.

  1. (2) Das Warenangebot / Mitgliedschaften in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer / Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  2. (3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
  3. (4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
  4. (5) Du kannst die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der

Website [www.blaueblume.de/agb] abrufen und ausdrucken.

 

  • 2 Vertragsschluss
  1. (1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Mitgliedschaften zu bestellen.
  2. (2) Mit Anklicken des Buttons [„Jetzt zahlungspflichtig Fördermitgliedschaft bestellen“] gibst Du ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
  3. (3) Nach Eingang des Kaufangebots erhälst Du eine automatisch erzeugte E- Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Deine Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt eine Annahme Deines Kaufangebots dar.
  4. (4) Ein Kaufvertrag und die Reservierung ist gültig, wenn der Rechnungsbetrag durch den Käufer überwiesen wurde.

 

  • 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer, da es sich um Fördermitgliedschaften handelt. Sonstige Preisbestandteile verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

 

  • 4 Zahlungsbedingungen; Verzug
  1. (1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per:

Direktüberweisung oder Paypal.

  1. (2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Dir für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.
  2. (3) Bei Auswahl der Zahlungsart Direktüberweisung/ Vorkasse nennen wir Dir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.
  3. (4) Bei der Bezahlung mit PayPal wirst Du im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, mußt Du dort registriert sein bzw. Dich erst registrieren, mit Deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhältst beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.
  4. (5) Gerätst Du mit einer Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt vom Vertrag mit dem Käufer, der von uns darüber informiert werden muß, zurückzutreten.

 

  • 5 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht
  1. (1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Dir nur dann zu, wenn Deine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.
  2. (2) Du kannst ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

  • 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt
  1. (1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von uns an die von Dir angegebene Adresse.
  2. (2) Die Ware / Mitgliedschaft/en bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
  3. (3) Wenn Du Unternehmer im Sinne des § 14 BGB bist, gilt ergänzend Folgendes:
    • Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
    • Du darfst die Ware im ordentlichen Geschäftsgang nicht weiterverkaufen.

 

  • 7 Widerrufsbelehrung
  • Für den Fall, dass Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, also den Kauf zu Zwecken tätigst, die überwiegend weder Deiner gewerblichen noch Deiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, hast Du ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.
  • Widerrufsrecht

Bis acht Wochen vor der Veranstaltung Blaue Blume Insel Atelier kannst Du Deine Teilnahme kostenfrei stornieren. Danach behalten wir uns aus ablauforganisatorischen Gründen vor, bei einer Absage bis 4 Wochen vor der Veranstaltung 30% des Kaufpreises einzubehalten. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bekommt Ihr im Falle eines Rücktritts 50% der Gebühren erstattet, ab einer Woche vor dem großen Veranstaltungsbeginn ist keine Rückerstattung der Teilnahmegebühren mehr möglich.

  • Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.

———————————————————————————————–

 

An

Blaue Blume e.V.

Firma: Adresse: Pannierstr 6 / 12047 Berlin

 

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / Mitgliedschaften :

Bestellt am (……………) Erhalten am (…………..)

Name des Käufers:

Anschrift des Käufers:

Unterschrift des Käufers

———————————————————————————————————–

Ende der Widerrufsbelehrung

 

  • 8 Gewährleistung / Haftungsausschluss
  1. (1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Deine Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
  2. (2) Wir behalten uns vor, die Vereins-Veranstaltung in der Zeit der Fördermitgliedschaft zu modifizieren oder wegen eines unvorhersehbaren Ereignisses, das nicht in unserem Einflussbereich liegt (z.B. wegen höherer Gewalt, Krankheit oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse) abzusagen. Ein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung oder den Ersatz von Kosten oder sonstiger Schadensersatzansprüche entsteht nicht. Allerdings wird in einem solchen Fall automatisch die Fördermitgliedschaft für ein weiters Jahr verlängert, damit das Fördermitglied die Möglichkeit hat, an der Jahresveranstaltung im Folgejahr teilzunehmen. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen.
  3. (3) Die Teilnehmer sind damit einverstanden für die Dauer ihrer Teilnahme am Blaue Blume Festival temporäre Mitglieder des Vereins Blaue Blume e.V. zu sein. Es entstehen keinerlei Verpflichtungen daraus; die Mitgliedschaft endet mit dem Ende der Veranstaltung ohne dass es einer Kündigung bedarf!

 

  • 9 Alternative Streitbeilegung

Diese Option gibt es bei uns nicht.

 

  • 10 Schlussbestimmungen
  1. (1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
  2. (2) Auf Verträge zwischen uns und Dir ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN- Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Du dich gewöhnlich aufhältst, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

 

Berlin Februar 2018

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at https://ec.europa.eu/consumers/odr. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.