In der guten alten Tradition des Adventskalenders geben wir Euch ab heute 24 Tage lang Einblicke in die gerade entstehende Gemeinschaft im Seegut Blaue Blume Buchenhain.
Die liebevoll verpackte blau blümerante Füllung unserer Kalendertürchen sind die verspielten Projekte, Geschichten und Ideen unseres Alltags. So könnt Ihr an unserem Wachstumsprozess teilnehmen.


Umgetopft haben sich bereits neun Wohn-Blumen. Unsere Schweizer Neuimporte Ursetta & Matthias sind bereits seit einem Monat in Buchenhain. Seit dem ersten Vollmond am letzten Novemberwochenende haben weitere Blumen die uckermärkische Landbesiedlung angetreten (Jennifer, Jakob, Katja, Julian, Silke, Hund Koda & Maxi).
Im Laufe des Monats treffen noch drei weitere Menschen ein (Claudia, Karsten & Martin).

Eine bezaubernde Eislandschaft empfängt die neuen Bewohner*innen des Seeguts Blaue Blume.

Laubspirale als erstes Labyrith-Projekt

Zusammenführung der Haushalte bedeutet Zusammenlegung der Teebestände.

Die „Blauen Blume Recher“ haben fleißig die Rechen geschwungen und alpenähnliche Laubberge von den weitläufigen Rasenflächen entfernt, damit der Rasen im Frühling die Blumen strahlend grün empfangen kann.

Alltägliche Geschehnisse des Lebens beschäftigen uns gerade: Öko-Stromanbieter finden, gemütliches abendliches Beisammensitzen, bürokratisches Ummelden, Musizieren, organisatorische Abläufe des Seminarhauses, Glücklich sein.

Jakob und Matthias beim abendlichen Musizieren

Wir fühlen uns glücklich und beschenkt.
So langsam kommt es in unseren Köpfen an, dass wir, der Blaue Blume Verein und die Festivals in dieser wildromantischen Landschaft ein Zuhause gefunden haben.

Maxi, die Blaue Blume und Silke

Eine Kuriosität unseres ersten Vollmondspaziergangs wollen wir Euch noch vorstellen: Der Regiomat.
Hier werden mitten im Nirgendwo köstliche regionale Spezialitäten, aber auch Gemüse wie Pastinaken und Kartoffeln, in einem Münzautomaten angeboten, wie Ihr ihn sonst aus Bahnhofhallen kennt.

„Der Regiomat“

Wir freuen uns, dass Ihr dies alles und noch viel mehr zu den Community Wochenenden für Vereinmitglieder*innen, nach unserer allseits beliebten Pandemie, miterleben könnt.
Es gibt viele Möglichkeiten den Zauber eines neuen Anfangs mitzugestalten und spielerisch zu entdecken… 
Schreibt uns an, wenn ihr Mitglieder werden wollt. (https://www.blaueblume.de/product/jahresfordermitgliedschaft/

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ – Hermann Hesse

Einen schönen ersten Dezember!

Eure Buchenhainer-Blumen