Seite wählen

Fotos: Missi Stephanja

„In der Leichtigkeit liegt die Kraft, die Heiterkeit öffnet spielerisch Türen. Und heiter kann man auch gut scheitern, lachend wieder aufstehen und weitertanzen.“ (Ottokar Lehrner)

Der nächste Dozent, den wir Euch mit großer Freude fürs kommende Blaue Blume Festival vorstellen trägt den passenden Künstlernamen Dr Diva.

Ottokar Lehrner alias Dr. Diva verbindet den charmant – raumverzaubernden Auftritt einer Diva mit akademischer Eloquenz.
Sein Motto ist: „Ich habe tausend Gesichter, und alle sind echt.“ (Henry Miller).

Ottokar ist ein Spieler auf der Bühne, im Film und Leben. Er ist ein Schöpfer, Performer und Leiter internationaler Workshops und Retreats.

Die Opium-Berlin Events des charmanten Österreichers sind seit 2012 legendär und die neue Veranstaltungsreihe „Skin“ macht sich seit 2020 auf den Weg ähnlichen Kultstatus zu erlangen.

„Wir sind die Bestimmer unseres Universums, die Heldinnen unseres Lebens und die Chefs in unserem Körper. Die Realität ist real, aber wir können sie ändern, ausweiten, schwingend ins Lustvolle und Positive drehen. Wir bleiben auf dem Teppich, aber unser Teppich, der kann fliegen…!“ 💫💕

🌺 Auf dem Blaue Blume Wildblumenfestival 2021 inszeniert Ottokar zusammen mit der wunderbaren Isabella Lewandowski den performativen Teil des Einstiegsrituals „Alles auf Anfang. Wir fädeln uns neu ein …“ am Freitagabend.

Am Samstagabend kreiert er einen poetisch-sinnlichen Raum der Zärtlichkeit. Mit Live-Musik von Otto Lutz, Matthias Grob und Lydia Bosche: Poesie, Berührung im Innen und Außen: Das Publikum träumt und fühlt sich als Teil des poetischen Ganzen: Sinnlichkeit und die Magie von Poesie. 🌹🌙