Seite wählen

Ihr wunderbaren Sommerblumen,

das Programm für das Blaue Blume Wildblumenfestival 2021 ist fast fertig und es duftet üppig, wie ein Sommernachtstraum ???

Die erste Dozentin, die wir Euch vorstellen wollen ist

Anir Leben

Die Blaue Blume fühlt sich geehrt diese schöne und charismatische Frau mit einer Inszenierung und einem tieftauchenden Schattentanz-Workshop auf dem Wildblumenfestival begrüßen zu können!

Im Eröffnungssritual nutzt Anir Gesang und Gestaltungskraft, um den Übergang in den verspielten Sonderraum unserer Festivalreise zu mit zu erschaffen. „Ursprünglichkeit finden … Alles auf Anfang. Wir fädeln uns neu ein.“ heißt die transformierende Einstiegsinszenierung.

Anir als Zeremoniebegleiterin beim Blaue Blume Beltane 2019

Im Verlauf des Festivals tanzt Anir mit uns in dem Format „Schattentanz“ auf dem Weg zur Ursprünglichkeit in Tiefen der vielfältigen Unterwelten der Teilnehmenden.

Anir ist Künstlerin und Coach, die ihre drei größten Leidenschaften: Musik, Tanz und verkörpert-innere Arbeit in Zeremonien, Tanzreisen, Konzerte und Singkreise einwebt. Sie blickt auf eine lange Laufbahn im Unterrichten und Performen von Contact Improvisation und dem Halten von Workshops auf internationaler Ebene.

Sie wirkt unter Agile Arts u.a. mit den erschaffenen Formaten

AbunDance- Ceremonial Dance Journey

EARTHMOTHERs – WombQuest for childfree women

ATTUNE – learning & nourishing our Nervous System

ScoreJAM- Contact Improvisation Jam mit wechselnden Foki

www.anirleben.com

Anir über das Workshopformat „Schattentanz“

Verkörperte Schattenarbeit

Der „Schatten“ ist ein psychologischer Begriff für all das Unsichtbare in uns. Jeder Aspekt unserer Persönlichkeit, den wir kontinuierlich unterdrückt oder verleugnet haben, sammelt sich in unserem „Schatten“, in unserem Unterbewusstsein. Er umfasst vor allem all die Gefühle, Emotionen und unverfremdeten Verhaltensweisen, die als „negativ“, „zuviel“ oder unpassend angesehen wurden. In unserem Aufwachsen haben wir versucht, so gut es geht hinein zu passen und daher begonnen, z.B.Ärger und Wut oder sogar Lust und unfassbare Freude zu unterdrücken oder zu leugnen.

In diesem Workshop geht es um das Wiedergewinnen dieser Gefühle und um das Zurückkommen zum vollen Leben. Wir nutzen spielerisch unsere Körper in Bewegung, um unsere verborgenen Persönlichkeitsanteile zu enthüllen und zu erforschen.

Danach wird es unsere einzige Aufgabe sein, diese Anteile zu halten und sie einzuladen, in unserem Körper zu wohnen: respektvoll, liebend und dankend.